2016 und der i3


Es war ein spannendes Jahr. Der Kilometerstand zeigt jetzt 43.500Km und bis jetzt klappt alles einwandfrei. Reichweite kann ich inzwischen gut abschätzen und die „Reichweitenangst“ ist komplett abgelegt. Das vorausplanen ist in Fleisch und Blut übergegangen. Das fahren mach immer noch richtig spaß und begeistert.

Das Laden zuhause rückt in greifbare Nähe. In der KW2 soll der Elektriker mit der Installation beginnen. Ich werde berichten.

Projekte die ich im Neuen Jahr angehen will hab ich auch schon.

  • Kofferraumerweiterung. (Konstruktion ist fertig, Prototyp steht an)
  • Telefonhalterung für den Becherhalter. (3D Druck)
  • Beleuchtung für den „Frunk“
  • Neues Drift- Video machen! 😉

Da kommt mit Sicherheit einiges dazu.